31 Jahre KCA
31 Jahre KCA

SESSIONERÖFFNUNG

Samstag | 17.11.2018 | Alach

Nach langem Warten... um 15:11 Uhr startete der Karneval Club Alach mit dem Eröffnungsprogramm in die 31. Session. Der Elferrat marschierte zuerst in die Narhalla des KCA ein und unterstützte die Schlüsselübergabe. Der Präsident "Ronny Junghanß" bekommt den Schlüssel allerdings nur, wenn er eine Wette des Ortsteilbürgermeisters "Rainer Blasse" annimmt.

Der Präsident zog den mittleren Umschlag und erhielt, nach Bekanntgabe der Wette, endlich den Schlüssel der Ortsteilverwaltung. Gefolgt von der 1. Garde, die ihren einzigartigen Gardetanz präsentierte, mit welchem sie bei den Thüringer Meisterschaften im Karnevalistischem Tanzsport den 3. Platz belegte. Die Kindergarde begab sich im Anschluss auf eine Reise durch Deutschland und wurde dabei vom Publikum gefeiert. „Maja Klingstein" erntete als Solokünstlerin ebenso jede Menge Applaus für ihre tolle Darbietung. Der "Karneval Club Braugold" präsentierte daraufhin eine hervorragende Kinderbütt mit der Problemthematik "Junge und Mädchen".

Als dann das Tanzpaar "Vivian Köllmer & Oskar Cyrus" die Bühne eroberten, dauerte es nicht lange, bis sogar die Dekoration vor Begeisterung wegflog. Die Kellermeister "Burkhard Jakull & Ulf Linnhose" hatten die Lage sofort im Griff. Der ECV suchte in dem ganzen Dschungel nach einem versteckten Schatz und die Angerspatzen sangen, als wäre der Frühling schon da. Daraufhin folgte die Jugendgarde, die natürlich auch vom Zeremonienmeister "Frank Seifert" zur Bühne gebracht wurde. Der Sitzungspräsident "Hubert Blasse" kündigte nun die Sängerin "Helene Fischer" (Berit Finke) an und sie küsste mit Ihrer atemberaubenden Stimme alle Narren wach. "Werner Mattausch" stand als Nächstes auf dem Programm und verschmolz durch seine Büttenrede mit dem Publikum. Daraufhin hat sich "Der Bestimmer" auf die Bühne bestimmt und spielte seine eigenen Hits, welche das Publikum bereits textsicher beherrscht und voller Freude mitsingt.

Die Juniorengarde, welche genau wie alle anderen Garden bei den Thüringer Meisterschaften den dritten Platz erzielte, rundete die ganze Sache ab. Bevor dann alle Garden auf der Bühne des KCA für die hervorragenden Leistungen bei den Thüringer Meisterschaften mit einem Pokal, überreicht durch die Senatoren und die Senatorin "Antje Tillmann", geehrt wurden. Der Präsident des KCA betonte, dass er sehr stolz auf die diesjährigen Leistungen ist. Im Anschluss kamen die Randfichten direkt von Andisleben nach Alach, um für die anschließende Stimmung zu sorgen. Als dann die Wirtin des Gasthauses zur Schenke "Christin Löffler" mit dem Präsident "Ronny Junghanß" gemeinsam zu "Cordula Grün" durch die Band "Take Two" tanzte, war die Stimmung freudig und familiär.

   SPRACHE EINSTELLEN

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karneval Club Alach e.V.